Dudweiler Geschichtswerkstatt

Willkommen auf unserer Website.

Wenn Sie sich für die Geschichte von Dudweiler interessieren sind Sie bei uns richtig. Hier erfahren Sie etwas über unsere Tätigkeiten.

Gehen Sie bitte zu den entsprechenden Unterseiten.


Neues aus der Geschichtswerkstatt


Bildvortrag, Thema "Fotos von Sellemols aus Dudweiler"

Am Montag den 4. Juni 2018 findet im DRK-Zentrum Dudweiler um 15.30 Uhr im Café "Vergiss-mein-nicht" ein Bildvortrag mit dem Thema: "Fotos von Sellemols aus Dudweiler" statt. Gäste sind zu der kostenlosen Veranstaltung herzlich eingeladen. Durch den Nachmittag führen Klaus Kirch und Reinhard Jakobs von der Geschichtswerkstatt.


Neues Thema unter Dudweiler Bildern

Sellemols un Heit - Früher und Heute

Hier stellen wir alte Ansichten von Dudweiler neben entsprechende Foto von Heute.     hier klicken


Unser neues Buchprojekt

Titel: Straßenlexikon Dudweiler - Herrensohr - Jägersfreude.

In diesem hochwertig gebundenen Buch mit Festeinband (Hardcover) werden auf  182 Seiten alle Straßen von Dudweiler, Herrensohr und Jägersfreude beschrieben. Der Leser erfährt, woher die Straßennamen stammen, wie die Straßen im Laufe ihrer Geschichte auch mal den Namen ändern mussten. Weiterhin beschreiben wir die allgemeine Bebauung, Besonderheiten, markante Bauwerke, Alter der Straßen und geschichtliche Ereignisse. Alle Straßen sind mit Fotos versehen. Hauptsächlich mit historischen aber auch mit aktuellen. Unsere Autoren Reinhard Jakobs, Helmut Sauer und Gerhard Wahl sind seit vier Jahren mit der Erstellung dieses Lexikons beschäftigt, aber jetzt sind wir fertig und das Buch ist gedruckt.                                                                                                                                                                                                                                 Das Lexikon ist erhältlich bei Alban Sunde in der Buchhandlung am Markt sowie bei den Mitarbeitern der Geschichtswerkstatt.                                                                              Der Verkaufspreis beträgt 24,90 Euro.


Ab sofort haben Sie die Möglichkeit einige unserer Publikationen herunterzuladen