Dudweiler im 20. Jahrhundert  1971 - 1980

 

1971

Baubeginn für die Hochhäuser in der Mainstraße.

 

Januar 1971

Die Herrensohrer Zweigstelle der Volksbank Dudweiler zieht in das neu gebaute Haus in der Marktstraße ein.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 169, Jan, 1971

dudweiler, herrensohr, kaltnaggisch, marktstraße, volksbank
Marktstraße in Herrensohr

 

09.03.1971

Der Dudweiler Stadtrat erteilt den Auftrag über den Bau eines Hallenbades mit Sporthalle an die Saarbrücker Firma GEKOBA GmbH.

Auert/Wagner, Das Schwimm- und Sportzentrum Dudweiler, Band 16 DGW, 2020

 

April 1971

Der Steinbildhauer Jürgen Zitt verlegt seine Werkstatt von der Löbelstraße in die Saarbrücker Straße 155.

Dudweiler im Spiegel, 171, April 1971

 

Juni 1971

Der Neubau der Gemeinde-Unfall-Versicherung des Saarlandes in der Beethovenstraße 41 wird eingeweiht.

dudweiler, saarbruecken, gemeindeunfallversicherung, saarland, beethovenstrasse
Gemeindeunfallversicherung Dudweiler

 

Juni 1971

Die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) eröffnet in der Beethovenstraße 41 (Haus der Gemeindeunfallversicherung) eine Filiale.

Dudweiler im Spiegel, 174, Juni 1971

 

Juni 1971

Pünktlich zum 60. Geburtstag weiht der Dudweiler Polizei- und Schutzhundeverein sein neu gebautes Vereinsheim In den kurzen Rödern ein. 

Dudweiler im Spiegel, 174, Juni 1971

dudweiler, hundeverein, polizeihunde, schutzhunde, in den kurzen roedern
Hundeverein Dudweiler

 

August 1971

Das staatliche Gymnasium an der Beethovenstraße wird eingeweiht.

dudweiler, saarbruecken, gymnasium, lpm, beethovenstrasse
Gymnasium Dudweiler

 

September 1971

Das neue Postgebäude in der Saarbrücker Straße wird eingeweiht.

dudweiler, saarbruecken, post, anbau, postgebaeude, 1971
Postamt Dudweiler

 

September 1971

Die Verbindungsstraße von der Sulzbachtalstraße zur Bahnhofstraße (Querspange) erhält den Namen St. Avolder Straße.

 

September 1971

Der neue Wohnblock mit dreißig Sozialwohnungen auf dem Kitten ist bezugsfertig. Er wurde von der Firma Camus-Dietsch mit vorgefertigten Bauteilen in kurzer Zeit aufgebaut. 

Dudweiler im Spiegel, 177, Sept. 1971

dudweiler, auf den kitten
Wohnhaus Auf den Kitten, Dudweiler

 

September 1971

Die Bundesbahn hat in Herrensohr eine Großbaustelle begonnen. Der Damm für die Bahn soll angehoben werden. Zusätzlich wird eine neue Unterführung für die Straße „Am Neuhauser Weg“ gebaut.

Dudweiler im Spiegel, 177, Sept. 1971

 

14.09.1971

Der neu gebaute städtische Kindergarten in der Rehbachstraße wird eingeweiht.

Dudweiler im Spiegel, 177, Sept. 1971

dudweiler, saarbruecken, kindergarten, rehbach
Kindergarten Rehbachstraße

 

Oktober 1971

Ein Modell für die geplante Stadtmittebebauung wird vorgestellt.

 

1972

Der linke Seitenflügel an der Festhalle Beethovenstraße (Notwohnungen) wird abgerissen.

Arend, Vom HJ-Heim zur Sport- und Festhalle, Band 10 DGW, 2008, S. 11

 

1972

In Dudweiler Süd entstehen zwei neue Straßen, der Fasanenweg und der Eulenweg.

dudweiler, fasanenweg, eulenweg
Neubaugebiet Fasanenweg und Eulenweg

 

01.03.1972

Dechant Wilhelm Kehr, Ehrenbürger der Stadt Dudweiler ist verstorben. Er wird am 06.03.1972 in der Herrensohrer Kirche St. Marien beigesetzt.

Hartwich, Dehemm in Kaltnaggisch, S. 106

 

April 1972

Die Dudweiler Bevölkerung hat Angst um die Selbständigkeit ihrer Stadt. Die geplante Verwaltungsreform im Saarland und ein Professoren-Gutachten geben Anlass zur Sorge. Es werden Anstecker und Aufkleber mit dem Text „Nein zur Eingemeindung“ verteilt.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 186, April 1972

dudweiler, selbstaendigkeit, nein zur eingemeindung
Aufkleber: Nein zur Eingemeindung

 

02.05.1972

Grundsteinlegung durch Bürgermeister Barth für den Neubau des Sportzentrums Wiesental mit Hallenbad und Sporthalle.

Auert/Wagner, Das Schwimm- und Sportzentrum Dudweiler, Band 16 DGW, 2020

 

14.05.1972

Die Bevölkerung von Dudweiler hat das Wort. Sie stimmt für oder gegen die Eingemeindung von Dudweiler nach Saarbrücken ab. Das Ergebnis ist eindeutig: 96,2 % sagen NEIN zur Eingemeindung.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 188, Mai 1972

dudweiler, abstimmung, eingemeindung, 1972
Stimmauszählung nach Abstimmung

 

Juli 1972

Im Stadtpark findet das erste Park- und Lichterfest des Männerchores Harmonie statt.

 

August 1972

Im Hofweg 82 wird das neue Grilllokal „Kaminklause“ eröffnet. Zur Gaststätte gehört auch eine Kegelbahn.

Dudweiler im Spiegel, Nr. Aug. 1972

 

August 1972

Die Pläne für ein neues Wohngebiet „Beim Weisenstein“ werden vorgestellt.

 

29.08.1972

Der Metro Großmarkt an der Camphauser Straße in Dudweiler wird eröffnet.

dudweiler, saarbruecken, metro, grossmarkt, camphauser strasse, 1972
Metro-Großmarkt Dudweiler

 

September 1972

In der katholischen Pfarrkirche St. Marien beginnen umfangreiche Renovierungsarbeiten.

 

September 1972

Beginn der Arbeiten für den Neubau einer 15-klassigen Hauptschule ‑ Mühlenschule ‑ mit zahlreichen Funktionsräumen.

 

Dezember 1972

Der erste Bauabschnitt zur Neugestaltung der katholischen Pfarrkirche St. Marien in Dudweiler ist abgeschlossen.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 196, Dez. 1972

 

1973

In Dudweiler Nord werden die ersten Hochhäuser gebaut.

 

18.03.1973

Die Camphauser Straße wird für den Verkehr freigegeben. 

dudweiler, camphauser strasse, bauarbeiten
Bauarbeiten an der Camphauser Straße

 

Juni 1973

Das Neubaugebiet, das zurzeit in Dudweiler Nord, rechts der oberen Fischbachstraße entsteht, erhält den Namen Ostbahn.

 

01.08.1973

Neue Rostwurstbude neben der Post wird eröffnet. „Der Schmaukes“ Inhaber ist Paul Reinersch.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 204, Juli 1973

dudweiler, saarbruecken, rostwuerste, paul reinersch, schmaukes
Paul Reinersch gen. Schmaukes, Foto: Paul Reinersch

 

13.08.1973

Neue Hauptschule "Mühlenschule" in Dudweiler wird eingeweiht. Die Schüler der Marktschule ziehen um.

 

18.08.1973

Das neue Sportzentrum an der St. Avolder Straße mit Hallenbad und Sporthalle wird eingeweiht. Einige Tage später wird die Vier-Bahnen-Kegelbahn und das Restaurant mit Bierstube durch die Familie Schmücker eröffnet.

Auert/Wagner, Das Schwimm- und Sportzentrum Dudweiler, Band 16 DGW, S. 12

dudweiler, hallenbad, sportzentrum
Hallenbad und Sportzentrum Dudweiler

 

September 1973

Der Baubeginn für die neue Dudweiler Stadtmitte rückt langsam näher. Die ersten Verlagerungen und Vorarbeiten beginnen.

 

12.09.1973

In Dudweiler wird ein Bürgerkomitee „Zur Erhaltung der Selbständigkeit“ gegründet. Zum Vorsitzenden wurde Prof. Dr. Dr. Gerhard Lüke gewählt. In der Geschäftsführung wurde er unterstützt von Chefarzt Dr. Erwin Guss und Dipl. Ing. Rolf Böhler. Der Stadtrat hielt zu diesem Thema eine Sondersitzung in der neuen Sporthalle statt. Die Sitzung wurde von 1000 Bürgern besucht.

Dudweiler 977-1977, S. 16 

Dudweiler im Spiegel, Nr. 206, Sept. 1973

 

Oktober 1973

Die Marktschule wird abgerissen.

dudweiler, marktschule, schule, abriss, 1973
Abriss der Marktschule in Dudweiler

 

November 1973

In einem ehemaligen Saarberghaus in der Sulzbachtalstraße (gegenüber Gaststätte Brennender Berg) wird ein Altenpflegeheim eröffnet.

Dudweiler im Spiegel, Nr.

 

28.11.1973

Über 4.000 Bürger demonstrieren für die Selbstständigkeit von Dudweiler in Saarbrücken. Nach einem Marsch vom Saarbrücker Bahnhof zum Landtag wird eine Petition mit 15.000 Unterschriften gegen die Eingemeindung nach Saarbrücken an den Landtagspräsidenten übergeben.

 

29.11.1973

Dudweiler reicht eine Klage gegen die Eingemeindung beim Saarländischen Verfassungsgericht ein.

 

12.12.1973

Neuer städtischer Kindergarten auf dem Pfaffenkopf wird eingeweiht.

dudweiler, kindergarten pfaffenkopf
Einweihung Kindergarten Pfaffenkopf

 

19.12.1973

In seiner Sitzung beschließt der saarländische Landtag das „Gesetz über die Neugliederung der Kreise und Gemeinden“.

 

01.01.1974

Ein trauriger Tag für die Dudweiler Bürger. Ihr Kampf gegen die Eingemeindung nach Saarbrücken ist verloren. Die Stadt Dudweiler wird durch die kommunale Gebiets‑ und Verwaltungsreform aufgelöst und gem. § 133a des Kommunalselbstverwaltungsgesetzes zum Stadtbezirk in der neu zu gliedernden Landeshauptstadt Saarbrücken erklärt. Der bisherige Stadtteil Camphausen wird nach Quierschied eingemeindet.

Stadtoberamtsrat Friedrich Kalmes wird mit der Wahrnehmung der Geschäfte der Bezirks­verwaltung beauftragt. Stellvertreter ist Stadtamtsrat Hermann Schon (MdL).

dudweiler, camphausen, stadtteil, fischbach
Camphausen früherer Stadtteil von Dudweiler

1974

Die Firma Ha-Ra Reinigungsmittel verlagert ihren Betrieb von Fischbach nach Dudweiler, Fischbachstraße 20.

 

April 1974

In der Saarbrücker Straße 219 wird ein neues Ärztehaus mit Apotheke eröffnet. Auch die Barmer Ersatzkasse verlegt ihre Filiale in das neue Gebäude

dudweiler, saarbruecken, aerztehaus, saarbruecker strasse 219
Ärztehaus Saarbrücker Straße 219, Dudweiler

 

Mai 1974

Beginn der Abrissarbeiten an der Fest- und Sporthalle Beethovenstraße.

dudweiler, festhalle, abriss, beethovenstrasse
Abriss Festhalle

 

05.05.1974

 

Wahl für den Bezirksrat Dudweiler und den Stadtrat Saarbrücken. Folgende Personen wurden in den Bezirksrat des Stadtbezirks Dudweiler gewählt:

Werner Arend, Reinhard Fiedler, Christel Liesler, Erwin Meyer, Bernhard Müller, Otto Rink, alle SPD, Egon Bauer, Hans Henkes, Jürgen Hinkelmann, Karl Lenhof, Günther Neuschwander, Trudel Marx, Alois Schreiner alle CDU, Ernst Küntzer FDP.

 

Folgende Vertreter aus Dudweiler wurden in den Saarbrücker Stadtrat gewählt:

Willi Buchmann sen. – CDU, Alfons Peter Janz – CDU, Trudel Marx – CDU, Wilhelm Schild – CDU, Udo Gerber – SPD, Werner Knies – SPD, Albert Recktenwald – SPD. Ernst Küntzer – FDP.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 216, Mai 1974

 

Juni 1974

Das saarländische Verfassungsgericht hat entschieden, dass die Eingemeindung von Dudweiler nach Saarbrücken rechtmäßig sei. Das einzige Zugeständnis ist ein Sonderstatus für den Stadtbezirk Dudweiler.

 

10.06.1974

In seiner konstituierenden Sitzung wählt der Bezirksrat Dudweiler Ernst Küntzer (FDP) zum Bezirksbeigeordneten

dudweiler, ernst kuentzer, beigeordneter, bezirksrat, stadtrat
Ernst Küntzer 1. Beigeordneter im Bezirksrat

 

August 1974

Im Hause Saarbrücker Straße 250 eröffnet die Kaufmännische Krankenkasse Halle (KKH) eine Filiale.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 219, Aug. 1974

 

September 1974

Die neue Verbindung (Südtangente) vom Marktplatz zur Beethovenstraße (heute Theodor-Storm-Straße) wird für den Verkehr freigegeben.

 

26.09.1974

Auf Vorschlag des Oberbürgermeisters Fritz Schuster werden, mit Zustimmung des Stadtrats Saarbrücken, Stadtoberamtsrat Hermann Schon die Aufgaben des Bezirksbürgermeisters übertragen. Einführung durch den Beigeordneten der Landeshauptstadt Saarbrücken Franz Roth.

Saam/Schabert, Die Dudweiler Bürgermeister 1813 – 1992, DGW, Band 3, 1994, S. 6 ff

dudweiler, hermann schon, berzirksbuergermeister, 1974
Hermann Schon Bezirksbürgermeister

 

November 1974

Im Untergeschoss des Hallenbades wird von Albert Lau eine Sauna und eine Massagepraxis eröffnet.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 222, Nov. 1974

 

November 1974

Der Neubau des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Dudweiler neben dem Feuerwehrgerätehaus in der Sudstraße wird eingeweiht.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 222, Nov. 1974

drk, dudweiler, rotes kreuz, saarbruecken, sudstrasse
Rotes Kreuz Dudweiler

 

Dezember 1974

An der Sulzbachtalstraße 69 wird ein großer Teppichmarkt eröffnet. Besitzer und Betreiber ist Manfred Bystry.

bystry, dudweiler, teppichmarkt
Teppichmarkt Dudweiler

 

1975

Bau des evangelischen Gemeindehauses im Kirchweg, Jägersfreude.

dudweiler, saarbruecken, jaegersfreude, blechhammer, evangelisch, gemeindehaus
Ev. Gemeindehaus, Jägersfreude

 

1975

Die Bebauung links der Beethovenstraße mit Hochhäusern schreitet immer weiter voran.

dudweiler, saarbruecken, beethovenstrasse, hierl
Hochhäuser an der Beethovenstraße

 

Februar 1975

Der Bezirksrat lehnt es einstimmig ab, Straßennamen in Dudweiler zu ändern.

 

April 1975

Einweihung der städtischen Sporthalle (17m x 36m) auf dem Kitten.

 

13.04.1975

Nach zweijähriger Schließung wegen Renovierungs- und Umbauarbeiten wird die evangelische Kirche in Herrensohr wieder geöffnet. Während der Bauzeit war die evangelische Gemeinde Gast in der katholischen Kirche in Herrensohr. Die umgebaute Kirche erhält den Namen „Kreuzkirche“.

Kliebenstein, Dudweiler 977-1977. S. 83

 

Mai 1975

Der Gartenbaubetrieb Karl Birkenmeier verlegt seinen Betrieb „Am Markt“ in den Alten Stadtweg 134a. Das Gelände „Am Markt“ wird für die neue Stadtmittebebauung benötigt.

 

20.05.1975

Der Stadtrat Saarbrücken beschließt Satzung und Aufgabenkatalog für den Stadtbezirk Dudweiler, zu dem auch Scheidt und Jägersfreude gehören.

 

01.07.1975

Das Sozialamt befindet sich wieder im Rathaus Dudweiler.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 230, Juli 1975

 

27.11.1975

Die Anbindung der Straße „Im Tierbachtal“ an die Camphauser Straße wird durch Bürgermeister Oskar Lafontaine für den Verkehr freigegeben. Das ist besonders für die anliegenden Firmen Leffer und Untertage eine große Erleichterung.

dudweiler, saarbruecken, im tierbachtal, anbindung, camphauser strasse, oskar lafontaine
Einweihung Anbindung "Im Tierbachtal"

 

30.11.1975

Einweihung des renovierten Oberlinhauses an der Christuskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Dudweiler.

dudweiler, saarbruecken, oberlinhaus, evangelisch, kindergarten, gemeindehaus
Oberlinhaus Dudweiler

 

31.12.1975

Bei der Bezirksverwaltung Dudweiler sind 23 Beamte, 55 Angestellte und 52 Arbeiter beschäftigt.

Dudweiler 977-1977, S. 23

 

01.01.1976

Die Dudweiler Baugenehmigungsbehörde und das Steueramt werden nach Saarbrücken verlagert.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 237, Jan. 1976

 

20.01.1976

Der Stadtrat Saarbrücken wählt den bisherigen Bürgermeister Oskar Lafontaine zum neuen Oberbürgermeister von Saarbrücken.

dudweiler, saarbruecken, oskar lafontaine, oberbuergermeister
Oskar Lafontaine Oberbürgermeister

 

März 1976

Die Firma für Autoteile Hubert Klotti GmbH, Am Neuhauser Weg 22, wird gegründet.

 

08.04.1976

Der Ehrenbürger von Dudweiler, Pfarrer C. A. Hertel ist nach einem Verkehrsunfall verstorben.

dudweiler, saarbruecken, pfarrer, evangelisch, carl-august hertel
Pfarrer Hertel

 

Mai 1976

Der Beginn der Arbeiten für die neue Stadtmittebebauung verzögert sich.

 

September 1976

Der Heimat und Kulturverein (HKV) Dudweiler eröffnet sein neues Vereinshaus an der Rehbachstraße.

dudweiler, saarbruecken, hkv, heimat- und kulturverein, dudweiler
Vereinshaus HKV - Heimat- und Kulturverein Dudweiler

 

12.09.1976

Die Firma Getränke-Armbrust eröffnet in der Saarbrücker Straße 145 (später Alldrink) einen großen Getränkeabholmarkt.

Jakobs, Armbrust – 100 Jahre Getränketradition in Dudweiler, 2012, Band 12 DGW

dudweiler, saarbruecken, getraenkemarkt, armbrust
Getränkemarkt Armbrust Dudweiler

 

Oktober 1976

In Dudweiler startet ein Modellversuch „Fußgängerzone“.

 

07.10.1976

Ernst Küntzer (FDP) tritt als Bezirksbeigeordneter zurück. Zu seinem Nachfolger wird Gerd Kiefer (FDP) gewählt.

dudweiler, saarbruecken, bezirksrat, gerd kiefer, beigeordneter
Gerd Kiefer 1. Beigeordneter im Dudweiler Bezirksrat

 

24.10.1976

Ernst Küntzer (FDP) aus Dudweiler wird Kultur- und Schuldezernent der Landeshauptstadt Saarbrücken.

 

November 1976

Die Otto Hofmann GmbH eröffnet in den Herrensohrer Wiesen 1 einen Baumarkt.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 248, Nov. 1976

 

04.12.1976

In Dudweiler findet der erste Weihnachtsmarkt statt.

 

06.12.1976

Der neue städtische Kindergarten an der Petrusstraße in Herrensohr wird eingeweiht.

Hartwich, Dehemm in Kaltnaggisch, 2006, S. 69

 

06.01.1977

Der Modellversuch „Fußgängerzone“ wird beendet. Der Bezirksrat zieht eine positive Bilanz.

 

11.05.1977

Der Bezirksrat würdigt den 1000. Jahrestag (11.05.977) von Dudweiler.

 

26.06.1977

Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Barbara auf dem Pfaffenkopf wird eingeweiht.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 256, Juni 1977

dudweiler, saarbruecken, kirche, st. barbara, orgel
Orgel in der St. Barbara-Kirche Dudweiler

 

01.07. – 10.07.1977

Tausend Jahre Dudweiler. In Dudweiler finden zahlreiche Feste und Veranstaltungen im Rahmen der Tausend-Jahr-Feier statt. Der Stadtbezirk veröffentlicht das Buch „Dudweiler 977-1977“ mit einer Auflage von 5000 Stück.

 

Januar 1978

Das Stadtmitteprojekt muss neu geplant werden.

 

April 1978

Die Bezirksverwaltung Dudweiler eröffnet eine Außenstelle in Scheidt, die einmal wöchentlich geöffnet ist.

 

Juni 1978

Die Firma Hazemag bezieht ihre neue Betriebsstätte in der Gärtnerstraße.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 269, Juni 1978

 

Juli 1978

Nach der Weltmeisterschaft in Argentinien wird der Dudweiler Bürger Jupp Derwall neuer Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft.

dudweiler, saarbruecken, jupp derwall, fussball, bundestrainer, 1978
Jupp Derwall Bundestrainer

 

16.07.1978

Im Alten Stadtweg findet die Stadtmeisterschaft im Seifenkistenrennen statt. Die vielen Zuschauer sehen voller Begeisterung ein spannendes Rennen.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 269, Juni 1978

 

06.08.1978

Grundsteinlegung für den Musikpavillon im Park.

 

Oktober 1978

Die Kreissparkasse eröffnet eine weitere Zweigstelle in der Scheidter Straße 136a.

 

Dezember 1978

Wegen den geplanten Arbeiten an der neuen Stadtmitte wird eine vorgezogene Bürgerbeteiligung durchgeführt.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 275, Dez.1978

 

1979

In den Sulzbachtalwiesen von Jägersfreude wird ein zweiter Sportplatz angelegt.

 

1979

Die Firma für Autoteile Hubert Klotti GmbH baut am bisherigen Standort eine neue Lager- und Verkaufshalle und erweitert ihre Geschäftsräume auf 500 Quadratmeter. 

Dudweiler im Spiegel, Febr. 1991

dudweiler, saarbruecken, autoteile, hubert klotti
Autoteile - Hubert Klotti - Dudweiler

 

Januar 1979

Das Fliesenfachgeschäft Geldmacher eröffnet in der Saarbrücker Straße 110 seine neu gebauten Ausstellungs- und Verkaufsräume.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 277, Januar 1979

dudweiler, saarbruecken, fliesen, geldmacher
Fliesenfachgeschäft Geldmacher

 

Mai 1979

Der Bezirksrat Dudweiler billigt den Bebauungsplan für die neue Stadtmitte.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 281, Mai 1979

dudweiler, stadtmitte, modell, planung
Modell der Dudweiler Stadtmitte

 

20.05.1979

Der Musikpavillon im Park ist fertig gebaut und wird eingeweiht.

dudweiler, park, stadtpark, musikpavillon
Musikpavillon im Dudweiler Stadtpark

 

10.06.1979

Bei den Kommunalwahlen wurden die Sitze im Bezirksrat Dudweiler wie folgt verteilt:

SPD 11 Sitze

CDU 9 Sitze

FDP 1 Sitz

Durch die Aufnahme von Scheidt und dem früheren Saarbrücker Teil von Jägersfreude in den Stadtbezirk Dudweiler wurde die Zahl der Bezirksratsmitglieder von 15 auf 21 erhöht.

 

28.06.1979

In seiner konstituierenden Sitzung wählt der Dudweiler Bezirksrat Werner Arend (SPD) zum ersten Beigeordneten.

dudweiler, saarbruecken, bezirksrat, beigeordneter, werner arend
Werner Arend 1. Bezirksbeigeordneter

 

Juli 1979

Die Rathausapotheke wird in die Saarbrücker Straße 261 verlegt und führt zukünftig den Namen „Marienapotheke“.

 

Juli 1979

Die evangelische Christuskirche wird eingerüstet.

 

01.10.1979

Das Tennis- und Squascenter im Wiesental wird eröffnet.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 287, Okt. 1979

 

Dezember 1979

Die ökumenische Sozialstation Dudweiler wird gegründet.

 

Januar 1980

Bundespräsident Karl Carstens macht einen Besuch in Dudweiler.

 

Januar 1980

Die evangelische Kreuzkirche in Herrensohr erhält eine neue Orgel.

 

Februar 1980

Der Turmhahn auf der Christuskirche wird wieder an seinem Platz angebracht.

dudweiler, saarbruecken, christuskirche, evangelisch, turmhahn
Turmhahn Christuskirche Dudweiler

 

März 1980

Die neue Grünanlage gegenüber dem Rathaus wird eingeweiht. Die Volksbank spendet einen Brunnen und Ruhebänke.

dudweiler, saarbruecken, gruenanlage, rathaus, brunnen
Einweihung Grünanlage am Rathaus

 

01.04.1980

Die Volksbank Dudweiler Immobilien GmbH nimmt ihre Tätigkeit auf.

 

Mai 1980

Die 1. Fußballmannschaft des ASC Dudweiler erringt den Saarlandpokal.

 

22.05.1980

In Anwesenheit von zahlreichen Gästen wird die neu angebrachte „Goethetafel“ am Brennenden Berg durch Bezirksbürgermeister Hermann Schon enthüllt. Die Tafel wurde von der Eisengießerei Wilhelm Schulde angefertigt und dem Stadtbezirk gestiftet. Die bisherige Gedenktafel wurde gestohlen.

Jakobs, Die Dudweiler Eisengießerei Wilhelm Schulde, Band 16 DGW, S. 25

dudweiler, brennender berg, goethetafel
Brennender Berg - Hermann Schon
dudweiler, giesserei schulde, goethetafel
Goethetafel Brennender Berg

 

25.06.1980

Alban Sunde und Gisbert Freudenberger eröffnen die „Buchhandlung am Markt“ in der Scheidter Straße 3-9.  Dudweiler im Spiegel, Nr. 296, Juni 1980

 

Juli 1980

Die Sparkasse am Markt baut um und erhält einen größeren Kundenraum.

 

Juli 1980

In Dudweiler beginnt die Umstellung der Gasversorgung auf Erdgas.

 

August 1980

Die Arbeiten am Umbau der Dudweiler Stadtmitte beginnen.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 299, September 1980

 

August 1980

In der Scheidter Straße 3 in Dudweiler wird das Café Jacobi eröffnet.

 

Oktober 1980

Die neue Vier-Platz-Tennisanlage des TUS-Herrensohr am Kuhnenborn wird eingeweiht.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 302, Dezember 1980

dudweiler, saarbruecken, tennis, tus, herrensohr
Tennisplätze TUS-Herrensohr

 

Oktober 1980

Der Dudweiler Bezirksrat spricht sich für die Selbständigkeit von Dudweiler aus und stellt einen Antrag auf Ausgliederung von der Stadt Saarbrücken.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 301, November 1980

 

Dezember 1980

Baubeginn des Umkleidegebäudes am Jägersfreuder Sportplatz im Wiesental.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 302, Dezember 1980

 

28.12.1980

 

An diesem Tag kommt es im „Bowling-Center“ in der Hauptstraße in Jägersfreude (früheres Straßenbahn-Depot) zu einem Großbrand. Im Laufe der Löscharbeiten werden infolge einer Durchzündung der Brandgase im Gebäudeinnern (Flash- Over) mehrere Dudweiler Feuerwehrmänner leicht und einer schwer verletzt.

 

dudweiler, feuerwehr
Großbrand im „Bowling-Center in Jägersfreude , Foto: Archiv Feuerwehr Dudweiler

 

31.12.1980

Das Union-Theater in der Trierer Straße wird geschlossen.

Arend, Die Lichtspieltheater von Dudweiler ....., Band 7 DGW, 2002, S. 65