Dudweiler im 20. Jahrhundert  1961 - 1970

 

1961

Das Gasthaus Hierl an der Beethovenstraße wird gebaut (1974 erfolgt die Aufstockung)

dudweiler, saarbruecken, gasthaus, hierl
Gasthaus Hierl Dudweiler

 

Februar 1961

In dem neu gebauten Gebäude Rathausstraße 18 (heute Sulzbachtalstraße 127) wird das Hotel-Restaurant Diana eröffnet. Im ebenfalls neu gebauten Haus daneben eröffnet die kleine Kneipe „Die Kachel“.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 43, Februar 1961

 

April 1961

Die Firma Johann Resch Heizung und Installationen zieht in ihr neu gebautes Gebäude in der Rathausstraße (heute Sulzbachtalstraße 124) ein.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 45, April 1961

 

April 1961

Die Bauarbeiten an den drei Hochhäusern am Gehlenberg haben begonnen.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 45, April 1961

 

 

April 1961

Der Gemeinderat Fischbach will den Dudweiler Ortsteil Camphausen eingemeinden und startet ohne Wissen der Gemeinde Dudweiler eine eigenmächtige Unterschriftenaktion.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 46, Mai 1961

 

12.04.1961

Einweihung der Albert-Schweitzer-Schule in Dudweiler Süd.

dudweiler, saarbruecken, albert-schweitzer-schule, 1961
Albert-SchweitzerSchule Dudweiler

 

August 1961

Der Schlauchtrockenturm am neuen Feuerwehrgerätehaus wird fertiggestellt. Er hat eine Höhe von 18,5 m.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 50, Sept. 1961

dudweiler, saarbruecken, feuerwehr
Feuerwehrgerätehaus Dudweiler

 

13.08.1961

In Berlin beginnen die DDR-Arbeiter mit den Arbeiten an einer Mauer auf der Grenze zur Bundesrepublik Deutschland.

 

September 1961

Das Sanitätshaus Doppler bezieht ihre Geschäftsräume im neuen Gebäude Beethovenstraße 11.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 51, Okt. 1961

 

Oktober 1961

Die neuen Glocken für die evangelische Heilig-Geist-Kirche in Dudweiler Süd werden geweiht.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 52, Nov.. 1961

Oktober 1961

Der Rohbau des neuen katholischen Vereinshauses an der Kirchenstraße ist fertiggestellt. Der moderne Zweckbau verfügt über eine Gaststube, einen großen Saal und mehrere kleine Nebenräume.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 52, Nov.. 1961

 

01.03. 1962

 Der neue Anbau am St. Josef-Krankenhaus, mit modernem Eingangsbereich, wird eingeweiht. In dem Neubau befinden sich neben Bädern und Heilbehandlungsräumen im Untergeschoss auch die Aufnahme, die Verwaltung, das Labor und die Röntgenabteilung im Erdgeschoss. In den weiteren Etagen sind die Chirurgie, die Operationssäle, die Frauen- und Kinderabteilung, die innere Abteilung sowie die Gynäkologie untergebracht. [1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 55, Jan. 1962

dudweiler, saarbruecken, krankenhaus, st. josef, kloster, schwestern vom heiligen geist
St. Josef-Krankenhaus Dudweiler - Kloster

 

Januar 1962

Gerhard Minkenberg eröffnet im Alten Stadtweg 12 eine Metzgerei mit Lebensmittelgeschäft.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 55, Jan. 1962

 

Februar 1962

Franz Burkhart zieht mit seinem Restaurant „Zur Linde“ in die Kantstraße.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 56, Febr. 1962

dudweiler, saarbruecken, gasthaus, burkhart
Gasthaus "Zur Linde" später "Burkhart" Dudweiler

 

07.02.1962

Beim schwersten Bergwerksunglück des Saarbergbaus kommen in der Grube Luisenthal 299 Bergleute ums Leben.

 

März 1962

An der Ecke Beethovenstraße/Liesbet-Dill-Straße wird eine Shell-Tankstelle mit Pflegedienst eröffnet.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 58, April 1962

 

23.03.1962

In der Bundesrepublik Deutschland werden die Postleitzahlen eingeführt. Dudweiler erhält die 6602.

 

15.04.1962

Die in Dudweiler geborene Schriftstellerin Liesbet Dill (verh. Drigalski) ist in Wiesbaden verstorben

dudweiler, liesbet dill, beerdigung,
Beerdigung von Liesbet Dill - am Grab Bürgermeister Mühlenberg

 

Mai 1962

Die Firma Tenhaeff eröffnet in der Sulzbachtalstraße 161 ein großes Auslieferungslager für den Möbelfachhandel.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 59, Mai 1962

 

Mai 1962

Die neuen Glocken der katholischen Pfarrkirche St. Barbara auf dem Pfaffenkopf werden geweiht.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 60, Juni 1962

dudweiler, saarbruecken, st. barbara, kirche, pfaffenkopf
St. Barbara-Kirche, Dudweiler Pfaffenkopf

 

19.05.1962

Staffellauf Jugendlicher von Saarbrücken bis zur Grenze der DDR unter dem Motto „unteilbares Deutschland“. Ankunft an der Zonengrenze ist der 17. Juni 1962, der Tag der deutschen Einheit.

 

Juni 1962

Die Firma Philipp Jung eröffnet im neu gebauten Haus Trierer Straße 6 eine Zweigstelle.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 61, Juli 1962

 

26.06.1962

Die neue Einsegnungshalle auf dem Dudweiler Friedhof wird für Trauerfeiern freigegeben.[1]

[1] Arend/Künzer, Von Beerdigungsbräuchen und den Dudweiler Friedhöfen, Band 6 DGW, 2000, S. 86

dudweiler, friedhof, einsegnungshalle, leichenhaus
Friedhof Dudweiler - Einsegnungshalle

 

Juli 1962

 Fleischwaren Schröder eröffnet in der Saarbrücker Straße 248 eine Filiale.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 62, August 1962

 

20.08.1962

An diesem Tag wird von Wehrführer Georg Haffner die Jugendfeuerwehr Dudweiler gegründet. Erster Jugendfeuerwehrwart ist Ludwig Schmitz vom Löschzug Jägersfreude

dudweiler, feuerwehr
Jugendfeuerwehr Dudweiler im Jubiläumsjahr 1969 mit Jugendwart Ludwig Schmitz, Foto: Archiv Dudweiler Feuerwehr

 

12.09.1962

Der Minister des Innern verleiht der Gemeinde Dudweiler das Recht, die Bezeichnung Stadt zu führen.

dudweiler, stadtwerdung, urkunde, 12.09.1962
Urkunde über die Verleihung der Stadtrechte an Dudweiler

 

September 1962

Der Stadtrat beschloss neue Straßennamen – Im Tierbachtal, Franziskastraße, Im Birkenfeld, An der Mühlenschule, Am alten Turm, Schwarzer Weg, Herrensohrer Pfad, Am Gaswerk (Sbr. Str. zur Bahnhofstr.), Neuer Weg, Bei der Teufelsbrück, Rehbachpfad,[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 64, Sept. 1962

 

September 1962

Bäckerei und Café Keller eröffnen ihre neuen Räume im Anbau Rentrischer Straße 5.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 64, Sept. 1962

dudweiler, saarbruecken, café, keller, rentrischer strasse
Café Keller Dudweiler

 

September 1962

Die seit 25 Jahren in Dudweiler ansässige Firma Textil Koch zieht in den Neubau Trierer Straße 9 um.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 64, Sept. 1962

dudweiler, trierer strasse, textil-koch
Textil-Koch Dudweiler

 

November 1962

Am Studentenwohnheim auf dem Guckelsberg wird Richtfest gefeiert.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 67, Nov. 1962

dudweiler, uni, studentenwohnheim
Studentenwohnheim Dudweiler

 

Dezember 1962

Erstmals Weihnachtsbeleuchtung in der Stadtmitte Dudweiler

 

31.12.1962

Das Kino „Union-Theater“ im Gasthaus „Zum Schlösschen“ in der Eisenbahnstraße Herrensohr wird geschlossen.[1]

[1] Arend, Die Lichtspieltheater von Dudweiler ....., Band 7 DGW, 2002, S. 65

 

1963

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Dudweiler zieht in das leere Schulhaus in der Scheidter Straße

dudweiler, drk, alte schule, scheidter Straße
Alte Schule Scheidter Straße - Rückansicht

 

1963

Es treten, vor allem in Herrensohr verstärkt Bergschäden auf. Es mussten mehrere Häuser abgerissen werden. Der Bahndamm senkt sich immer wieder und muss mehrfach aufgefüllt werden.[1]

[1] Dehemm in Kaltnaggisch, 2006, S. 23

dudweiler, bergschaeden, bergbau
Bergschäden in Dudweiler

 

1963

Die Pfalzwerke schließen mit der Stadt Dudweiler einen neuen Stromlieferungsvertrag auf 15 Jahre und bauen an der Mühlenschule ein neues Umspannwerk.[1]

[1] Dudweiler 977-1977, S.45

 

Januar 1963

Das neue Stadt-Café eröffnet im Hause Pitz-Steeg, Saarbrücker Straße 308.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 70, Jan. 1963

01.02.1963

Die Gaststätte im neuen katholischen Vereinshaus wird eröffnet. Pächter der Gaststätte ist das Ehepaar Sevenig.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 71, Febr. 1963

dudweiler, katholisch, pfarrheim, st. marien
Kath. Pfarrheim Dudweiler

 

Mai 1963

In den Hochhäusern am Gehlenberg können die ersten Wohnungen bezogen werden.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 74, Mai 1963

dudweiler, saarbruecken, am gehlenberg, hochhaeuser
Hochhäuser am Gehlenberg

 

22.06. – 30.06.1963

Ein Jahr nach der Stadtwerdung findet in Dudweiler eine Festwoche mit folgenden Veranstaltungen statt: Ansprache von Bürgermeister Mühlenberg, Tag der Feuerwehr, Seifenkistenrennen in der Gehlenbergstraße, Kindernachmittag, Sportkegeln, Fußballspiel ASC gegen SC Halberg Brebach, Boxveranstaltung im Festzelt, Handballspiel, Schulsportfest, Fußballjugendturnier, Konzert, Tag der Hundedressur und Lampionumzug[1]

[1] Sauer/Hary, Die „Stadtwoche“ zur Feier der Erhebung der Gemeinde Dudweiler zur Stadt, DGW, Heft 12, 2012, S. 56 ff.

 

Juli 1963

Am Neubau der Kreissparkasse Saarbrücken in der Saarbrücker Straße wird Richtfest gefeiert.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 77, August 1963

dudweiler, saarbruecken, kreissparkasse, sparkasse saarbruecken, am markt
Neubau Kreissparkasse am Markt

 

Juli 1963

Das neu gebaute Hotel Seewald an der Beethovenstraße wird eröffnet.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 77, August 1963

dudweiler, saarbruecken, hotel seewald
Hotel Seewald Dudweiler

 

August 1963

Die umfangreichen Aufschüttungsarbeiten Sudstraße/Fischbachstraße/Tierbachstraße haben begonnen. Mit diesen Maßnahmen sollen die ständigen Überschwemmungen in Zukunft vermieden werden.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 77, August 1963

 

September 1963

An der Straße „Am Alten Turm“ wird von Hans Knorst eine neue Caltex Tankstelle mit Werkstatt eröffnet.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 78, Sept. 1963

dudweiler, tankstelle, paul reinersch
Caltex-Tankstelle Foto: Paul Reinersch

 

22.11.1963

Der amerikanische Präsident John F. Kennedy wird in Dallas/Texas ermordet.

 

Dezember 1963

Der Fachbetrieb für Brandschutz Gebr. Molter eröffnet in der Straße „Am Neuhauser Weg“ 51 ihr neues Betriebsgebäude.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 81, Dez. 1963

dudweiler, feuerloescher, gebr. molter
Gebr. Molter Dudweiler

 

16.12.1963

Die neue Sparkassen-Filiale am Dudweiler Markt wird eröffnet.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 81, Dez. 1963

 

1964

Abriss des ehemaligen Schulhauses, später ev. Schwesternhaus, Saarbrücker Straße 291 und Neubau Dr. Meyer, später Tierarzt.

dudweiler, evangelisch, schwesternhaus
Ev. Schwesternhaus Dudweiler

 

Februar 1964

Das Traditionskaufhaus E. Ochse führt einen Total-Ausverkauf durch, weil es zum 28.02.1964 geschlossen wird.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 83, Januar 1964

dudweiler, saarbruecken, kaufhaus, ochse
Kaufhaus Ochse Dudweiler am Markt

 

01.03.1964

Das Kaufhaus EMA eröffnet in den Räumen des ehemaligen Kaufhauses E. Ochse ihr neues Geschäft.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 84, Februar 1964

dudweiler, saarbruecken, kaufhaus, ema
Kaufhaus EMA Dudweiler

 

März 1964

Die Firma „Brillen Zapf“ eröffnet im Neubau Dr. Deppner, Saarbrücker Straße 217, ein Optikergeschäft.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 86, April 1964

dudweiler, brillen, zapf
Brillen Zapf Dudweiler

 

Mai 1964

Verschiedene Altbauten auf der Sud/Rehbachstraße/Neustraße werden abgerissen[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 88, Juni 1964

 

Juni 1964

Einweihung des neuen Schwesternheimes der evangelischen Kirchengemeinde.

 

01.06.1964

Das „Astra-Theater“ im Gasthaus „Zum Hessenberg“ wird geschlossen.[1]

[1] Arend, Die Lichtspieltheater von Dudweiler ....., Band 7 DGW, 2002, S. 65

 

28.06.1964

Städtepartnerschaft mit der Stadt St. Avold (Lothringen).[1] Die Partnerschaft wird mit einer glanzvollen Feier in St. Avold besiegelt.

[1] Coester, Mosaiksteinchen der Völkerverständigung, DGW, Band 13, 2014, S. 105

 

16.09.1964

Das letzte Teilstück der Sulzbachtalstraße zwischen Trierer Straße und Wilhelmshöhe wird durch Innenminister Schnur für den Verkehr freigegeben.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 91, September 1964

dudweiler, sulzbachtalstraße
Eröffnung Sulzbachtalstraße

 

Oktober 1964

Horst Knorst eröffnet in der Wagenlück nahe am Freibad eine SAP-Tankstelle mit Reparaturdienst.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 92, Oktober 1964

 

25.10.1964

Kommunalwahlen in Dudweiler. Die Sitze im Stadtrat verteilen sich wie folgt:

SPD 16

CDU 10

FDP 5

DDU 3

SVP 1

Erster Beigeordneter wird Hans John, zweiter Josef Kaicher und dritter Hermann Lawall.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 93, November 1964

 

November 1964

Das Hotel-Restaurant Marktschenke in der Beethovenstraße 5 wird nach umfangreichen Umbauarbeiten wieder eröffnet.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 93, November 1964

 

November 1964

Franz Scheil eröffnet an der Beethovenstraße 35 eine ARAL-Großtankstelle mit Reparaturwerkstatt.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 95, Dezember 1964

 

November 1964

Die Bauarbeiten für die neuen Betriebs- und Verwaltungsräume der Stadtwerke in der Schlachthofstraße haben begonnen.[1]

[1] Dudweiler im Spiegel, Nr. 95, Dezember 1964

 

1965

In der früheren Sandgrube der Firma Langenbahn an der Saarbrücker Straße baut die Firma Readymix ein Fertigbetonwerk.

dudweiler, saarbruecken, betonwerk, readymix, saarbruecker strasse
Bedonwerk Readymix Dudweiler

 

1965

Die beiden Schlafhäuser in der Ostbahn-Siedlung im Norden Dudweilers werden abgerissen, weil hier ein großer Schlammweiher neu angelegt wird.

Zimmer, Die Ostbahn, Band 8 DGW, 2004, S.6

dudweiler, saarbruecken, ostbahn, bergbau, schlafhaus
Ostbahn-Siedlung Dudweiler - rechts im Bild

 

Februar 1965

Im Neubau Saarbrücker Straße 211 eröffnet die Gaststätte „Schloss-Eck“. Somit gibt es jetzt 108 Gaststätten in Dudweiler. 

Dudweiler im Spiegel, Nr. 96, Februar 1965

 

März 1965

Nach Beendigung des ersten Bauabschnittes an der evangelischen Christuskirche kann wieder der erste Gottesdienst gefeiert werden.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 97, März 1965

 

März 1965

Der Häuserblock Ecke Fischbachstraße/Tierbachstraße wird abgerissen.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 97, März 1965

 

April 1965

Dudweiler erhält ab Ostern ein Aufbaugymnasium für die Klassen 7 bis 9 in der Mozartschule in Jägersfreude

Dudweiler im Spiegel, Nr. 97, März 1965

 

20.06.1965

Bundeskanzler Ludwig Erhard stattet Dudweiler einen Besuch ab und hält vor einer großen Menschenmenge auf dem Dudweiler Marktplatz eine Ansprache.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 100, Juni 1965

dudweiler, saarbruecken, bundeskanzler, ludwig ehrhard, marktschule
Bundeskanzler Ludwig Ehrhard in Dudweiler

 

Juni 1965

Für die Neugestaltung der Dudweiler Stadtmitte wird ein Ideenwettbewerb ausgeschrieben

Dudweiler im Spiegel Nr. 100, Juni 1965

 

Juni 1965

Die Kreissparkasse Saarbrücken eröffnet im Hause Druckerei Lorenz, Sudstraße 41 eine weitere Filiale.

 Dudweiler im Spiegel, Nr. 100, Juni 1965

dudweiler, saarbruecken, kreissparkasse, sudstrasse
Kreissparkasse in der Sudstraße

 

Juni 1965

An der Sulzbachtalstraße gegenüber Trierer Straße wird eine ESSO-Tankstelle eröffnet

Dudweiler im Spiegel, Nr. 100, Juni 1965

dudweiler, saarbruecken, tankstelle, esso, sulzbachtalstrasse
Tankstelle Sulzbachtalstraße

 

Juli 1965

Der Neubau Saarbrücker Straße 291 (ehem. ev. Schwesternhaus) ist fertiggestellt. Der Chirurg Dr. Rolf Mayer eröffnet dort seine Praxisräume.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 101, Juli 1965

dudweiler, tierarzt
Saarbrücker Straße 291

 

Juli 1965

Nach dem die Firma Leffer ihr Betriebsgelände erweitert hat, wird ein neuer Verbindungsweg vom Pfählerstift ins Tierbachtal angelegt.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 101, Juli 1965

dudweiler, saarbruecken, hans leffer, stahlbau, im tierbachtal
Firma Leffer Dudweiler

 

08.08.1965

Dechant Geistlicher Rat h. c. Wilhelm Kehr wird zum Ehrenbürger von Dudweiler ernannt.

Arend, Ehrenbürger der Stadt Dudweiler, DGW, Band 9, 2006, S. 5

 

23.08.1965

Der Altbürgermeister von Dudweiler Johann Pitz ist verstorben.

 

30.08.1965

Stephan-Supermarkt eröffnet in der Saarbrücker Straße 34 (heute Sulzbachtalstraße) den ersten Supermarkt in Dudweiler.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 102, August 1965

dudweiler, saarbruecken, supermarkt, stephan, sulzbachtalstrasse
Stephan Supermarkt Dudweiler

 

Oktober 1965

Die Bauarbeiten für den Anbau an der Mühlenschule machen gute Fortschritte. Der Neubau soll im Herbst 1966 bezugsfertig sein.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 104, Oktober 1965

 

November 1965

Die Planungsarbeiten für die Bebauung in Dudweiler Nord sind im Gange.

 

1966

Neubau der zentralen Elektro-Umspannstation

 

1966

Beginn der Bauarbeiten am Neubau der Stadtbücherei am Marktplatz.

Sämann, Vom Bücherschrank zum Bürgerhaus, Stadtbibliothek Dudweiler im Wandel des Jahrhundert, DGW, Band 4, 1996, S. 89

 

1966

Baubeginn der beiden Hochhäuser in der Bruchwiese.

dudweiler, saarbruecken, hochhaus, bruchwiese
Hochhäuser Bruchwiese

 

1966

Beginn der umfangreichen Abrissarbeiten und Neubauarbeiten am St. Josef-Krankenhaus.

Jakobs/Stephan, 150 Jahre Kloster Dudweiler, Band 14, 2016, S. 19

 

1966

Die Baracken in der Neuweilerstraße werden im Rahmen einer großen Feuerwehrübung abgebrannt und danach abgerissen.

dudweiler, baracken, feuerwehruebung, neuweilerstrasse
Baracken Neuweilerstraße - Foto: Feuerwehr Dudweiler

 

1966

Das alte Schlafhaus in der Fischbachstraße wird abgerissen.

dudweiler, saarbruecken, bergbau, schlafhaus, notkirche, fischbachstrasse
Altes Schlafhaus Fischbachstraße

 

1966

In der oberen Beethovenstraße wird eine Fußgängerunterführung gebaut. Dadurch wird der Schulweg für viele Kinder sicherer gemacht.

dudweiler, sued, beethovenstrasse, fussgaenger, unterfuehrung
Fußgängerunterführung Beethovenstraße

 

01.01.1966

Erich Fuhr eröffnet eine Shell-Tankstelle mit Kfz-Service in der Sudstraße, gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus. 

Dudweiler im Spiegel, Nr. 107, Januar 1966

dudweiler, saarbruecken, tankstelle, sudstrasse
Tankstelle Sudstraße/Fischbachstraße

 

März 1966

Die Volkhochschule Dudweiler zieht in das ehemalige Dr.-Kaldenberg-Haus in der Sudstraße 25 (heute Juz)

Dudweiler im Spiegel, Nr. 110, April 1966

dudweiler, saarbruecken, volkshochschule, sudstrasse
Volkshochschule Dudweiler Sudstraße

 

März 1966

Diskothek und Kleinkunstbühne „Smuggler`s Inn“ in der Saarbrücker Straße 210 wird eröffnet.

Sauer/Ringle, „Smuggler`s Inn“ in Dudweiler 1966 – 1976, DGW, Band 14, S. 34 ff

 

April 1966

Das Jugendamt Dudweiler zieht in das ehemalige Polizeigebäude am Neuhauser Weg 2 a ein.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 110, April 1966

 

April 1966

Die Um- und Erweiterungsarbeiten bei den Stadtwerken Dudweiler in der Schlachthofstraße sind abgeschlossen.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 110, April 1966

dudweiler, saarbruecken, stadtwerke, schlachthofstrasse
Stadtwerke Dudweiler

 

April 1966

Der Reit- und Fahrverein Sulzbachtal an der Hirschbach wird gegründet

dudweiler, saarbruecken, reitverein, fahrverein, in den rodhecken
Reit- und Fahrverein Dudweiler

 

Juni 1966

Die Aufstockungsarbeiten an der Turmschule sind abgeschlossen. Dadurch erhält die Schule sieben neue Klassenzimmer. Die einstmals schöne, alte Schule wurde dabei für immer zu einem Denkmal für Bausünden, die man in Dudweiler, gerade in der damaligen Zeit, oft machte.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 112, Juni 1966

 

September 1966

Die Dresdner Bank eröffnet im Alten Stadtweg 2 eine Filiale.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 116, Okt. 1966

dudweiler, dresdner bank, alter stadtweg
Dresdner Bank Dudweiler

 

25.09.1966

Der evangelische Pfarrer Carl-August Hertel wird zum Ehrenbürger von Dudweiler ernannt. 

Arend, Ehrenbürger der Stadt Dudweiler, DGW, Band 9, 2006, S.5

dudweiler, pfarrer, carl-august hertel, ehrenbuerger
Pfarrer Carl-August Hertel

 

23.10.1966

Nachdem die Amtszeit von Bürgermeister Mühlenberg endete, wählt der Stadtrat Adolf Barth zum neuen Bürgermeister der Stadt Dudweiler.

Saam/Schabert, Die Dudweiler Bürgermeister 1813 – 1992, DGW, Band 3, 1994, S. 6 ff.

dudweiler, saarbruecken, buergermeister, adolf barth, 1966
Adolf Barth, Bürgermeister in Dudweiler von 1966 bis 1973

 

November 1966

Die Arbeiten am neuen katholischen Kindergarten St. Bonifatius in Dudweiler Süd haben begonnen. Die Notkirche der Pfarrei St. Bonifatius, die früher an der Stelle stand, wurde abgerissen.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 117, Nov. 1966

 

1967

Abbruch des alten evangelischen Pfarrhauses in der Herrensohrer Rembornstraße.

dudweiler, herrensohr, kaltnaggisch, evangelisch, pfarrhaus, kreuzkirche
Ev. Pfarrhaus Herrensohr

 

Februar 1967

Der Erweiterungsbau und die Turnhalle an der Mühlenschule sind fertiggestellt und werden ihrer Bestimmung übergeben. 

Dudweiler im Spiegel, Nr. 120, Febr. 1967

dudweiler, schule, muehlenschule, turnhalle, 1967
Turnhalle Mühlenschule

 

Februar 1967

Die Telefonanlage im Dudweiler Rathaus wird durch eine elektronisch gesteuerte Nebenstellenanlage ersetzt.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 120, Febr. 1967

 

09.02.1967

Der Fabrikant Heinrich Jenewein (JEGA) wird zum dritten Ehrenbürger der Stadt Dudweiler ernannt.

Arend, Ehrenbürger der Stadt Dudweiler, DGW, Band 9, 2006, S. 5

dudweiler, ehrenbuerger, heinrich jenewein, 1967
Heinrich Jenewein, Ehrenbürger von Dudweiler

 

Februar 1967

Die Saarländische Kreditbank eröffnet in der Lortzingstraße 2 in Dudweiler Süd eine Filiale.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 121, März 1967

 

März 1967

In der Scheidter Straße 26 wird durch Inge Klein eine Offset-Druckerei eröffnet. 

Dudweiler im Spiegel, Nr. 122, April 1967

 

09.04.1967

Einweihung der neuen Schießhalle auf dem Kitten. Damit verfügt die Schützengesellschaft 1857 Dudweiler über das modernste Schützenzentrum des Saarlandes.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 121, März 1967

 

April 1967

In der Winterbachsroth 12 eröffnet die Familie Mischaut-Merl die Gaststätte „Hazienda“. 

Dudweiler im Spiegel, Nr. 123, Mai 1967

 

21.05.1967

Einweihung der evangelischen Heilig-Geist-Kirche in Dudweiler Süd.

Jaske-Steinkamp, Bold, Rau, Saam, Schabert, 30 Jahre Heilig-Geist-Kirche 1967 – 1997, Dudweiler 1997, S. 11

Kliebenstein/Trojanus, 50 Jahre Heilig-Geist-Kirche Dudweiler – 21. Mai 1967 – 21. Mai 2017, Dudweiler 2017

dudweiler, saarbruecken, sued, heilig-geist-kirche, evangelisch, 1967
Heilig-Geist-Kirche Dudweiler-Süd

 

Juni 1967

Die Röchling Bank eröffnet „Am Markt“ 2 eine Filiale.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 124, Juni 1967

 

September 1967

An der Albertstraße wird ein Hundedressurplatz für Boxer gebaut.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 127, September 1967

 

12.09.1967

Einweihung neuer Marktbrunnen (Näätzröllje), 1. Standort (bis 1972) Schulhof Marktschule. Der Brunnen ist ein Geschenk der Kreissparkasse Saarbrücken zur Stadtwerdung und wurde genau fünf Jahre nach der Ernennung Dudweilers zur Stadt eingeweiht.

 

17.09.1967

Die Tennisabteilung Blau-Weiß des ASC Dudweiler eröffnet „Am Gegenortschacht“ ihr neues Klubhaus.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 127, September 1967

dudweiler, saarbruecken, tennis, tennisclub, blau-weiss, asc, am gegenortschacht
Tennisclub Blau-Weiß Dudweiler

 

Oktober 1967

Der Bestand an Gaslaternen geht immer weiter zurück. Zurzeit gibt es noch 121 Stück in Dudweiler.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 128, Oktober 1967

 

Oktober 1967

Erste Stadtratssitzung im neuen Sitzungsraum im Hause der Stadtbibliothek Am Markt 3.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 129, November 1967

 

05.11.1967

Der Reit- und Fahrverein Sulzbachtal eröffnet seine neue Reithalle. Es ist die größte im gesamten Saarland. Ein Teil der nebenliegenden Stallungen hat historische Bausubstanz. Hier waren um 1900 die Grubenpferde der Grube Dudweiler untergebracht

Dudweiler im Spiegel, Nr. 128, Oktober 1967

 

November 1967

Baubeginn des Großmarktes Esbella (ab 1997 REAL) an der Fischbachstraße Ecke Camphauser Straße.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 129, November 1967

 

1968

Die Turmschule erhält eine Turnhalle mit neuer Toilettenanlage. Die alten Toilettengebäude werden abgerissen.

 

1968

Beginn der Umbauarbeiten am Freibad. Das neue Bad erhält drei Becken mit Vorwärmanlage.

Stephan, Freibad Dudweiler, DGW, Band 11, 2010, S. 6

 

1968

Nach dem Verbund mit der Grube Luisenthal wird die Kohleförderung in der Grube Jägersfreude eingestellt. Die Schächte dienen nur noch als Seilfahrt- und Wetterschächte.

dudweiler, saarbruecken, bergbau, grube, jaegersfreude, blechhammer
Grube Jägersfreude

 

1968

Der damals noch nicht so bekannte Frank Farian mietet die obere Etage des Gasthauses "Pfälzer Hof" in der Saarbrücker Straße 224 und eröffnet dort eine Diskothek.

dudweiler, saarbruecken, pfaelzer hof, diskothek, frank farian
Pfälzer Hof Dudweiler

 

19.01.1968

Einweihung des neuen Büchereigebäudes mit Sitzungssaal für den Stadtrat „Am Markt“ 3.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 132, Februar 1968

dudweiler, saarbruecken, stadtrat, buecherei, bibliothek
Büchereigebäude Dudweiler

 

Februar 1968

Die Barmer Ersatzkasse eröffnet in der Beethovenstraße 3 eine Filiale.

 

02.02.1968

Der Ehrenbürger von Dudweiler Heinrich Jenewein ist verstorben.

 

April 1968

Die Volksbank Dudweiler eröffnet in der Bahnhofstraße 1 eine weitere Filiale.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 134, April 1968

dudweiler, saarbruecken, volksbank, bahnhofstrasse
Volksbank Dudweiler Bahnhofstraße

 

Mai 1968

Am Brennenden Berg wird eine Schutzhütte gebaut. Sie wird auf den Namen „Goethe-Hütte“ getauft.

 

25.05.1968

Die neue TUS-Halle und die dazu gehörige Vereinsgaststätte am Herrensohrer Weg werden eingeweiht.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 135, Mai 1968

dudweiler, saarbruecken, tus, herrensohr, hallel, 1968
TUS-Halle Dudweiler

 

Juni 1968

Am ADAC-Übungsplatz wird von der Wirtin Ellen Daub das Ausflugslokal „Zum Oldtimer“ eröffnet.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 136, Juni 1968

dudweiler, adac, uebungsplatz
ADAC-Übungsplatz "Zum Oldtimer"

 

Juni 1968

Nachdem die Pfählerstiftung aufgelöst wurde übernimmt die Stadt Dudweiler die Wohnhäuser in der Pfählerstraße. Die Mieter in diesen Häusern behalten die gleichen Rechte wie zuvor.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 137, Juli 1968

 

10.06.1968

Die in ganz Dudweiler bekannte Schwester Marie (Maria Wolf) ist verstorben. Sie war als Diakonissenschwester von 1924 bis 1964 in der Dudweiler Krankenpflege tätig und wurde wegen ihrer aufopferungsvollen Art mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Später wird eine Straße in Dudweiler Nord nach ihr benannt.

dudweiler, maria wolf, schwester marie, diakonisse
Maria Wolf gen. Schwester Marie

 

04.10.1968

Im Freibad Dudweiler wird nach Umbauarbeiten in Rekordzeit Richtfest des ersten Bauabschnitts gefeiert.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 139, 140, Okt. 1968

 

20.10.1968

Kommunalwahlen im Saarland. Hier die Ergebnisse für die Dudweiler Stadtratswahlen:

SPD 13 Sitze

CDU 11 Sitze

FDP 4 Sitze

NPD 4 Sitze

DDU 3 Sitze

In der konstituierenden Sitzung des Stadtrates wurde nach heftigen Auseinandersetzungen Ferdi Behles (CDU) mit 22 Stimmen zum Ersten Beigeordneten gewählt.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 141, Nov. 1968

dudweiler, stadtrat, ferdi behles, beigeordneter
Ferdi Behles, 1. Beigeordneter

 

Dezember 1968

Das Restaurant „Glocke“ (Saarbrücker Straße 243, heute Sparkasse) wird in den neuen Räumen Trierer Straße 3 wiedereröffnet.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 143, Jan, 1969

 

1969

Baubeginn am Neubaugebiet Jahnstraße.

 

1969

Das Mietwagenunternehmen Hartmann wird umgestellt auf Taxibetrieb. Die Firma Taxi Hartmann ist geboren.

 

1969

Der Fußgängertunnel unter der Bahntrasse zwischen der Wilhelmshöhe und Herrensohr wird gebaut.

 

1969

Abriss der drei Gruben-Beamten-Häuser in der Ostbahn-Siedlung in Dudweiler Nord. Die Häuser müssen dem steigenden Wasser des neuen Schlammweihers weichen.

Zimmer, Die Ostbahn, Band 8 DGW, 2004, S.6

 

01.01.1969

Die Katholiken in Dudweiler ändern ihre Pfarrgrenzen. Die Bewohner der Wilhelmshöhe gehören zukünftig zur Pfarrei St. Marien Herrensohr.

 

März 1969

An der Fischbachstraße/Camphauser Straße eröffnet der Esbella-Großmarkt (heute REAL).

dudweiler, saarbruecken, esbella, real, grossmarkt, supermarkt
Esbella später REAL Dudweiler

 

April 1969

In der Petrusschule in Herrensohr wird eine überbetriebliche Schule der Uhrmacherinnung eingeweiht.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 146, April, 1969

 

Mai 1969

Der Autobahnzubringer Beethovenstraße-Rentrisch-St. Ingbert wurde für den Verkehr freigegeben

dudweiler, saarbruecken, autobahnzubringer, uni
Autobahnzubringer bei Dudweiler

 

10.05.1969

Einweihung des neuen Freibades. Das neue Schwimmsportzentrum verfügt über ein 50-m-Becken, ein Sprungbecken mit Sprungbrett 1 m und 3 m, einen Sprungturm mit 1 m, 3 m und 5 m Plattform und ein Nichtschwimmerbecken.

Stephan, Freibad Dudweiler, Band 11 DGW, S. 6

dudweiler, freibad, schwimmbad, sprungbecken, 1969
Freibad Dudweiler 1969

 

31.05. - 03.06.1969

Die Freiwillige Feuerwehr Dudweiler feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

dudweiler, feuerwehr
Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Dudweiler im Jubiläumsjahr 1969, Foto: Archiv Dudweiler Feuerwehr

 

Juni 1969

Der 16 km lange, unterirdische Verbund zwischen den Bergwerken Camphausen und Luisenthal wird fertiggestellt.

 

Juli 1969

Die Firma „Rollladen Kessler“ eröffnet eine Filiale in der Saarbrücker Straße 206 (ehemals Schuhhaus Backes).

 

04.09.1969

Der Bundestagspräsident Kai Uwe von Hassel ist zu Besuch in Dudweiler.

 

26.09.1969

Patenschaft zwischen der Stadt Dudweiler und dem Fallschirmjägerbataillon 262, Oberbexbach.

dudweiler, patenschaft, fallschirmjaegerbatallon, 262
Patenschaftsurkunde Fallschirmjägerbataillon 262

 

Oktober 1969

Der Tennisverein Blau Weiß (ASC) eröffnet seine neue Tennishalle an der Straße „Am Gegenortschacht“.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 153, Nov. 1969

dudweiler, tennis, tennisverein, blau-weiss, asc, am gegenortschacht
Tennisverein Blau-Weiß Dudweiler

 

November 1969

Sport-Fritsch eröffnet sein Geschäft in der Trierer Straße 5.

 

November 1969

Das alte Schul- und Büchereigebäude Am Neuhauser Weg wird abgerissen.

dudweiler, buechereigebaeude, am neuhauser weg
Altes Büchereigebäude Am Neuhauser Weg

 

Dezember 1969

Die Arbeiten für den Erweiterungsanbau am Postamt, Saarbrücker Str. 294 haben begonnen.

dudweiler, saarbruecken, postamt, post, erweiterung, anbau
Baustelle Posterweiterung Dudweiler

 

30.05.1970

Bundeskanzler Willy Brandt besucht Dudweiler und trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

 

26.06.1970

Einweihungsfeier am neu gebauten katholischen Kindergarten St. Bonifatius in der Straße „Am Guckelsberg“

Dudweiler im Spiegel, Nr. 162, Juli 1970

dudweiler, kindergarten, katholisch, st. bonifatius
Kindergarten St. Bonifatius

 

27.06. – 29.06.1970

Die Stadt Dudweiler feiert den 200. Jahrestag des Besuchs von Johann Wolfgang von Goethe.

 

Juli 1970

Zwei Dudweiler Bürger, Ferdi Behles (CDU) und Hermann Schon (SPD), werden in den Landtag des Saarlandes gewählt.

Hermann Schon
Hermann Schon
Ferdi Behles
Ferdi Behles

 

26.08.1970

Minigolfanlage im Wiesental wird eingeweiht.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 163, Aug. 1970

dudweiler, saarbruecken, minigolf, stadtrat
Stadtrat Dudweiler - Einweihung Minigolfanlage

 

05.09.1970

Der Heimat- und Kulturverein Dudweiler Nord (HKV) wurde im Gasthaus Hirschbach gegründet.

Dudweiler im Spiegel, Nr. 164, Sept. 1970

 

Oktober 1970

Namensgebung für die im Bau befindlichen Straßen: Fasanenweg, Eulenweg, Dürerstraße, Mainstraße

 

27.11.1970

Der Stadtrat entschließt sich zum Bau des Sportzentrums Wiesental mit Hallenbad und Sporthalle.

Auert/Wagner, Das Schwimm- und Sportzentrum Dudweiler, Band 16 DGW, 2020

 

Dezember 1970

Freigabe der neuen Querverbindung zur Sulzbachtalstraße und der Bahnhofstraße. (St. Avolder Str.).

 

Dezember 1970

Die geplante Gebietsreform im Saarland wird heiß diskutiert. Erstmals erwachen Sorgen um die Selbständigkeit der Stadt Dudweiler wegen einer möglichen Eingemeindung nach Saarbrücken.