Besichtigung der Villa Micka

Am 19.11.2016 war die Dudweiler Geschichtswerkstatt zu einer Besichtigung der Villa Micka eingeladen. Die neuen Besitzer Mark Duance und seine Lebensgefährtin Heike führten uns durch dieses einzigartige Gebäude von Dudweiler. Die unter Denkmalschutz stehende Villa befindet sich in der Saarbrücker Straße 192. Sie wurde im Jahre 1910 von  Heinrich Micka erbaut. Wegen der großen Eulenstatue auf dem Dach wird das Gebäude im Volksmund auch Eulenburg genannt. In den mehr als hundert Jahren wurden an dem Haus wohl kaum Renovierungsarbeiten vorgenommen, denn es ist in einem schlechten Zustand. Aber das junge Besitzerpaar ist zuversichtlich, sie haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, das Gebäude zu sanieren und dann auch darin zu wohnen. Wir wünschen ihnen dabei viel Glück.

 

Hier einige Fotos von der Besichtigung.


25. Geburtstag der Dudweiler Geschichtswerkstatt

Am 25. Oktober 2013 feierte die Geschichtswerkstatt im Bürgerhaus Dudweiler ihren 25. Geburtstag. Wir freuten uns sehr, dass wir über hundert Gäste begrüßen konnten. Der Festakt wurde moderiert von unserem Mitglied Roland Stephan. Die musikalische Umrahmung übernahm das Trio Cantina in dem unser Mitglied Armin Wagner mitspielt. Friedel Meier, einer unserer Gründungsväter gab einen Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre und Walter Rodermann der Bezirksbürgermeister von Dudweiler sprach die Grußworte. Den Hauptvortrag übernahm Prof. Dr. Hans-Walter Herrmann. Er referierte über die tausenjährige Geschichte von Dudweiler. Eine besondere Ehrung wurde den beiden Gründungsmitgliedern Werner Arend und Rudolf Saam für ihr langjähriges Engagement zuteil. Die Laudatio für beide hielt Dr. Karl-Ludwig Jüngst. Die gelungene Feier endete mit einem kleinen Umtrunk.

 

hier einige Fotos von der Feier: